DIE Männerreise GEVELSBERG

Worum geht es?

Bei der Männerreise handelt es sich nicht um eine Reise im eigentlichen Sinne. Trotzdem möchten wir mit Dir gerne unterwegs sein, für einen bestimmten Zeitraum unser Leben mit Dir teilen und uns mit Fragen der Identität und Berufung beschäftigen. Warum bin ich so, wie ich bin? Was hat mich zu dem Mann werden lassen, der ich heute bin? Muss ich diese Person bleiben oder gibt es da noch mehr, von dem ich vielleicht noch gar nichts ahne? Diesen und noch viel mehr Fragen werden wir uns gemeinsam stellen. Dazu werden wir unterschiedliche Tools nutzen, z. B. Erlebnispädagogik, Filme usw.  Wir werden uns in dieser Zeit sehr gut kennenlernen, wir werden aber auch wirklich auf Reisen sein, denn 1-2 gemeinsame Wochenenden gehören auch zu der Männerreise. Die Teilnahme an der Männerreise ist verbindlich, damit wir als Gruppe uns in gegenseitigem Vertrauen wachsen können. DIE Männerreise Gevelsberg wird von Bernd Koblischke und Andreas Timmler geleitet. Aktuell befinden wir uns in der Vorbereitungsphase für den dritten Durchgang, der voraussichtlich im Januar 2020 starten wird.

Nächster Starttermin

Voraussichtlich im Januar 2020.

Zeitlicher Umfang

Wöchentliche Treffen von 18:30 Uhr (Ankommen) bis 21:15 Uhr mit Ausnahme der NRW-Schulferien an einem festgelegten Tag der Woche für die Dauer von 13 Monaten Monaten.

Kosten

Wir bitten um regelmäßige Spenden, um die Kosten decken zu können. Nähere Infos dazu auf Anfrage.

Leitung

  • Andreas Timmler (geb. 1972, verheiratet, 5 Kinder, Christlicher Lebens- und Traumaberater in eigener Praxis, Erlebnispädagoge)
  • Bernd Koblischke (geb. 1962, verheiratet, 4 Kinder, Christlicher Lebens- und Traumaberater in eigener Praxis, Erlebnispädagoge)

Flyerdownload

Hier kann der aktuelle Flyer heruntergeladen werden.

Kontaktanfrage

Hiermit bekunde ich mein Interesse an der Teilnahme bei „DIE Männerreise – Abenteuer Identität“.